SafeMe – Passwort Manager App

SafeMe for OS X

Diese Passwortverwaltung bzw. Passwort Manager App ist ab sofort für dein iPhone / iPad, deinen Mac und Android erhältlich!

Kannst du dir ALLE deine persönlichen PIN’s, Konten oder Benutzernamen merken? SafeMe speichert sicher alle Daten mit dem Advanced Encryption Standard (AES) mit 256 Bit, um deine Daten wie Kontonummern, Benutzernamen, Kontaktdaten, persönliche Notizen und vieles mehr vor unberechtigtem Zugriff zu schützen.

Die eingesetzte Verschlüsselungsmethode AES ist in den USA bereits seit fast 10 Jahren für staatliche Dokumente mit höchster Geheimhaltungsstufe (TOP SECRET) zugelassen.

Wichtige Information: Der vier- bis achtstellige Pin, um die App zu schützen, muss an ALLEN iOS-Geräten (iPhone/iPad/Mac) identisch sein!

iCloud am Mac aktivieren: Systemeinstellungen -> iCloud -> bei “Dokumente & Daten” den Haken setzen

iCloud am iPad aktivieren: Einstellungen -> iCloud -> bei “Dokumente & Daten” den “Switch” einschalten

Die Übermittlung kann je nach Datenmenge und Verfügbarkeit der iCloud manchmal “einige Zeit” in Anspruch nehmen. Hab Geduld!

Dr. Anja Opitz

Frau Dr. Anja Opitz, sicherheitspolitische Expertin und Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Universität Innsbruck.

Was sagen Experten? Frau Dr. Anja Opitz, sicherheitspolitische Expertin und Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Universität Innsbruck, sagt:

…Allen Vorteilen und Vernetzungsmöglichkeiten der Digitalisierung stehen insgesamt eine erhebliche Abhängigkeit und damit einhergehend eine große Verwundbarkeit des Individuums und der Gesellschaft als Ganzem gegenüber. Dies betrifft vor allem die Frage der Passwortsicherheit und der Datensicherung. Grundsätzlich ist eine absolute Sicherheit im digitalen Datennetz kaum mehr zu gewährleisten. Das wird deutlich, wenn man sich Bedrohungsszenarien wie Angriffe auf Computersysteme über Viren (StuxNet und andere) oder Trojanische Pferde vor Augen führt. Die Maxime lautet also nicht, diese Entwicklung stoppen oder Aufhalten zu wollen, sondern sinnvolle Lösungsansätze zu finden. Proaktiv handeln und Programme nutzen, die Schutz gewährleisten können – genau hier kommen die Vorteile der Applikation “SafeMe” zum tragen. Alle Daten werden sicher mit dem Advanced Encryption Standard (AES) mit 256 Bit gespeichert und nach einer bestimmten Anzahl fehlgeschlagener Anmeldungen (einstellbar), durch falsche PIN-Eingabe, werden alle Daten gelöscht. Sicherheit auf hohem Niveau…

Sicherheitshinweis: Vermeide unsichere Pins wie 1111, 2222, 1234 etc.
✔ App-Schutz durch Pin-Eingabe (4-8 Ziffern)
✔ Automatisches sperren nach X Sekunden
✔ Löschen aller Daten nach X fehlgeschlagenen Login-Versuchen
✔ Alarm-Option zum schnellen sperren
✔ Sperren durch schütteln des Gerätes (iPhone/iPad)
✔ Speichern von persönlichen Daten wie Benutzernamen, Kontaktdaten, Kontonummern, private Notizen und viele mehr
✔ integrierter Passwort-Generator mit diversen Einstellungsmöglichkeiten, um sichere Passwörter zu generieren
✔ Clipboard/Zwischenablage, E-Mail- und SMS-Anbindung

Backup deiner Daten: Verbinde dein Gerät mit iTunes und erstelle ein Backup der Daten indem du es synchronisierst. Fertig. Synchronisation / Backup: Verbinde SafeMe mit der iCloud**. Fertig. **Systemeinstellungen -> iCloud -> “Dokumente & Daten” Haken setzen -> Fertig!

Aus Gründen der Sicherheit haben wir auf jegliche Synchronisation mit externen Diensten (DropBox, etc. ) verzichtet.